Original.png

Infos zu unseren Geschäftsbedingungen

§1 Geltung gegenüber Firmen und Begriffsdefinitionen

Die im Folgenden genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen sich auf alle Verkäufe, die zwischen uns und einem Verbraucher stattfinden. Es ist die zum jeweiligen Zeitpunkt gültige Fassung zu beachten.

Als Verbraucher ist jede natürliche Person zu bezeichnen, die Rechtsgeschäfte zu Zwecken abschließt, die hauptsächlich weder ihrer selbständig beruflichen oder gewerblichen Beschäftigung zugerechnet werden können (siehe § 13 BGB).


§2 Preise

Die dargestellten Preise sind Endpreise und verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

§3 Eigentumsvorbehalt

Bis es zur Zahlung des Kaufpreises kommt, behalten wir uns das Eigentum an der Ware vor.

§4 Vertragsschluss

Der Kunde sucht sich sein gewünschtes Produkt aus und nimmt daraufhin mit Hallertauer Wild Kontakt auf. Erst nachdem von beiden Seiten das genaue Produkt benannt wurde, wird dieses Produkt für den Kunden reserviert.

Das Produkt wird persönlich, nachdem es bezahlt wurde, übergeben und geht somit in den Besitz des Kunden über.

§5 Gewährleistungsregelung

Es gelten die gesetzlichen Vorgaben zur Gewährleistung.

§6 Vertragssprache

Deutsch gilt als einzige Vertragssprache.

§7 Widerrufsrecht der Verbraucher

Im Folgenden sind die Maßgaben beschrieben, nach denen Verbraucher von ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen können. Als Verbraucher zählt jede natürliche Person, welche Rechtsgeschäfte zu Zwecken abschließt, die überwiegend nicht ihr selbständigen oder gewerblichen beruflichen Tätigkeit zuzurechnen sind.

Widerrufsbelehrung

Innerhalb von vierzehn Tagen haben Sie das Recht, ohne Angabe eines Grundes den geschlossenen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt zu laufen, sobald Sie oder eine von Ihnen benannte dritte Person, die Ware erhalten haben.

Wollen Sie Ihr Widerrufsrecht geltend machen, müssen Sie an

Hallertauer Wild - Gross & Müller GbR

Schusterleite 11

85296 Rohrbach

Email: info@hallertauerweild.com

eine eindeutige Erklärung zu Ihrem Entschluss richten. Briefe oder E-Mails werden akzeptiert. 

Folgen des Widerrufs

Sobald uns Ihr Widerruf erreicht, verpflichten wir uns, innerhalb von vierzehn Tagen alle erhaltenen Zahlungen zurückzuerstatten. Die vierzehntätige Rückzahlungsfrist beginnt ab dem Tag zu laufen, an dem das Widerrufsschreiben bei uns eintrifft. Das Zahlungsmittel der Rückzahlung ist identisch mit dem, was zur eigentlichen Bezahlung verwendet wurde.

Wir behalten uns das Recht vor, die Rückzahlung zu verweigern, bis die Ware wieder bei uns, von Ihnen persönlich überreicht, eingetroffen ist.

Mit der Nutzung des Widerrufsrechts verpflichten Sie sich, die betreffende Ware innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über Ihr Vorhaben unterrichtet haben, uns persönlich zu übergeben.